VeranstaltungenWir freuen uns auf Ihren Besuch!

Donnerstag, 21. November, um 20 Uhr
Jurek Beckers „Am Strand von Bochum ist allerhand los“

Mit dem Roman „Jakob der Lügner“ wurde Jurek Becker 1969 berühmt. Über zwanzig Jahre lang schrieb er Postkarten: an Freunde, Vertraute, Gefährten, an seine Ehefrau Christine Becker, die aus Hunderten von Exemplaren eine Auswahl getroffen hat. Entstanden ist ein persönliches Buch und zugleich ein literarisches Experiment: »Am Strand von Bochum ist allerhand los« (Suhrkamp, Taschenbuch, 2019). Marcel Lepper, Leiter des Literaturarchivs der Akademie der Künste, Berlin, spricht mit Christine Becker über Wörtergeschenke und Bilderrätsel, leuchtende Pointen, Spott und Trost, über skurrile Motive, erfindungsreiche Anreden und über die Postkarte als Kunstform im digitalen Zeitalter.

Eintritt: 5 Euro

 

Mittwoch, 27. November, um 20 Uhr      
Vortrag von Dr . Birte Lipinski (Museumsleiterin Buddenbrookhaus) mit dem Thema: Das NEUE Buddenbrookhaus. Architektur und Ausstellung.

In den kommenden Jahren wird das Literaturmuseum Buddenbrookhaus in Lübeck erweitert und erhält eine ganz neue Ausstellung. Die Aufgabe ist komplex: Das Buddenbrookhaus, Handlungsort des Bestsellers Buddenbrooks" und zugleich Stammsitz der Familie Mann, verbindet auf einzigartige Weise Weltliteratur , Lübecker Kaufmannstradition und das Leben der Schriftstellerfamilie Mann. Dr. Birte Lipinski, Leiterin des Buddenbrookhauses und Kuratorin der neuen Ausstellung, erläutert die Planungen von Architekten und Ausstellungsmachern für diesen besonderen Ort.

 

Samstag, 30 November, um 15 Uhr
Kinderlesung
Sabine Ludwig „O Besenstiel, o Besenstiel!“
Weihnachtsbaumgeschichten

Was heißt eigentlich "Stille Nacht"? Wohl kaum, dass an Heiligabend der Zug nach Hause einfach unterwegs stehen bleibt und dann auch noch das Licht ausgeht. Und wie überredet man die getrennten Eltern, gemeinsam mit allen zu feiern? Was, wenn man im Krippenspiel nur eine Rolle als drittes Schaf von links drin ist? Sabine Ludwigs großartige Geschichtensammlung ist genauso frech, lustig, nachdenklich und feierlich wie das echte Leben. Das perfekte Geschenk für alle, die Weihnachten lieben!

Eintritt: 5 Euro

 

 
Anmeldungen zu allen Veranstaltungen in der Buchhandlung unter 56 73 90 91 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Wir freuen uns auf Sie!

Mit herzlichen Grüßen

 

Natalia Liublina & Gerrit Schooff

Kontakt

Buchhandlung Der Zauberberg

Adresse

Literarische Buchhandlung Der Zauberberg
Bundesallee 133
12161 Berlin

Öffnungszeiten im Dezember

Montag – Freitag 10 – 19 Uhr
Samstags 10 – 14 Uhr

Email

info@der-zauberberg.eu

Telefon

030 56 73 90 91

Fax

030 56 73 90 89

Haltestellen

U9 Bundesplatz / S 41,42,45
U9 Friedrich-Wilhelm Platz