VeranstaltungenWir freuen uns auf Ihren Besuch!

Liebe Freundinnen und Freunde des Zauberbergs,

anbei unsere nächsten Veranstaltungen, zu denen wir Sie alle herzlich einladen:

 

Dienstag, den 11. Juni 2024 um 20 Uhr:

Katalogpräsentation „Yury Kharchenko Painting 2018 - 2023“ und Gespräch zwischen dem Kunsthistoriker und Ausstellungskurator Dr. Eckhart Gillen und dem Künstler.

Yury Kharchenkos aktuell im Hirmer Verlag erschienener umfangreicher Katalog dokumentiert seine Werke der letzten Jahre, die insbesondere als Reaktion auf die Kriege und Erinnerungsfragen entstanden sind. Dabei werden verschiedene Werkzyklen des Künstlers besprochen, angefangen von der Familiengeschichte, den radikalen Auschwitz Bildern, die den moralischen Aspekt nach der Erinnerung in Frage stellen, den Blumen Bildern, die als Protest zum Ukraine Krieg gemalt wurden, den Sternen Bildern, bis zu den Porträts bedeutender Jüdischer Persönlichkeiten, die als Reaktion auf die Justizreform Netanjahus in Israel entstanden.
 
Der in Berlin lebende Künstler wurde 1986 in Moskau geboren. Von 2004 bis 2008 studierte er Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf und anschließend Philosophie und Literatur an der Universität in Potsdam. Der junge Künstler stellte jüngst in namhaften Häusern aus, darunter im Museum Kunstpalast Düsseldorf, Felix-Nussbaum-Haus in Osnabrück, Kunstmuseum Walter, Kunstmuseum Bochum und Hamburger Kunsthalle.
 
Eckhart Gillen ist Kunsthistoriker und arbeitet als freier Kurator, vor allem für Ausstellungen zur Kunst des 20. Jahrhunderts. Er ist Autor und Herausgeber von Publikationen zur deutschen, russischen und amerikanischen Kunst des 20. Jahrhunderts, zum Beispiel »Feindliche Brüder? Der Kalte Krieg und die deutsche Kunst 1945-1990«. Und zuletzt Der neue Mensch als Menschmaschine – Wechselwirkungen von Kunst und politischer Ökonomie zwischen den Weltkriegen in Deutschland, der Sowjetunion und den Vereinigten Staaten von Amerika.  Gillen wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, etwa mit dem Einheitspreis - Bürgerpreis zur deutschen Einheit 2003 und dem Friedlieb Ferdinand Runge-Preis für unkonventionelle Kunstvermittlung der Stiftung Preußische Seehandlung 2011, wie auch dem Bundesverdienstkreuz.

Bitte melden Sie sich an

Eintritt 10 Euro
Anmeldung erforderlich (telefonisch oder per E-Mail), die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

 Aktuelle Ausstellung von Yury Kharchenko in Schwäbisch Hall:

 

 

 

Anmeldungen zu allen Veranstaltungen in der Buchhandlung unter 56 73 90 91 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Wir freuen uns auf Sie!

Mit herzlichen Grüßen

 

Natalia Liublina & Gerrit Schooff

Kontakt

Buchhandlung Der Zauberberg

Adresse

Literarische Buchhandlung Der Zauberberg
Bundesallee 133
12161 Berlin

Öffnungszeiten

Montag – Freitag 10 – 19 Uhr
Samstag 10 – 14 Uhr

Email

info@der-zauberberg.eu

Telefon

030 56 73 90 91

Fax

030 56 73 90 89

Haltestellen

U9 Bundesplatz / S 41,42,45
U9 Friedrich-Wilhelm Platz